PS4 - Firmware-Update 5.0 sorgt für "E-801809A8"-Fehlercode & PSN-Probleme

Von Hannes Rossow | Datum: 04.10.2017 ; 12:49

Das große "Nobunaga"-Update für die PS4, das gestern veröffentlicht wurde, scheint bei ein paar Spielern Probleme zu machen. Auf manchen PS4-Geräten lässt sich die neue Firmware-Version 5.0 nämlich gar nicht erst installieren. Stattdessen werden betroffene Spieler mit dem Fehlercode "E-801809A8" konfrontiert. Auch im "Safe-Modus" der PS4 lässt sich das Update nicht aufspielen.

Mehr: PS4 - Sony verspricht große Neuankündigungen auf der Paris Games Week

Im offiziellen PlayStation-Forum existiert ein Thread, der näher auf die Probleme eingeht. Offenbar liegt das Problem weniger am Update selbst als an der fehlerhaften Hardware der betroffenen Spieler. Schuld sollen nämlich beschädigte Blu-ray-Laufwerke sein. Teilweise wird auch von DualShock 4-Controllern berichtet, die sich nicht mehr mit der Konsole verbinden lassen.

Ohne die aktuelle Firmware-Version können sich betroffene Spieler nicht mehr in ihr PSN-Profil einloggen und Online-Funktionen nutzen. Noch hat sich Sony nicht zu den Problemen geäußert. Wir fragen nach und halten euch auf dem Laufenden.

Seid ihr ebenfalls betroffen?

Outbrain

Die neuesten 5 Artikel auf GamePro.de

Xbox One - Microsoft kündigt "brandneue Xbox-Hardware" auf der Gamescom an

Worum es sich genau handelt, steht noch nicht fest, möglicherweise um ein neues Modell des Elite-Controllers.

CoD: Black Ops 4 - Gerücht: So funktioniert der Battle Royale-Modus "Blackout"

Ein angeblicher Leak verrät Details zur Map, der Spieler-Menge, dem Loot und den angepassten Gameplay-Mechaniken von Blackout, dem Battle Royale-Modus von Call of Duty: Black Ops 4.

Forza Horizon 4 - Entwickler-Livestream zeigt Karte, Forzathon-Features und mehr

In einem Livestream zu Forza Horizon 4 haben die Entwickler weitere Details zu Forza Horizon 4 verraten und zeigen unter anderem ein Showcase-Event sowie zum ersten Mal die Karte des Spiels.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Alle Lootbox-Mechaniken endgültig entfernt, großes Update veröffentlicht

Über Monate wurden nach und nach Mikrotransaktionen in Schatten des Krieges entfernt. Jetzt fällt der letzte Hammer - und bringt dafür neue Features.

Captain Toad: Treasure Tracker im Test - Kleiner Schatzsucher ganz groß

Wer Captain Toad: Treasure Tracker damals auf der Wii U verpasst hat, sollte das spätestens mit der Switch-Umsetzung nachholen.