PS4, PS VR & Vita - Das sind die meistverkauften Spiele 2017 im PS Store

Sony hat bekanntgegeben welche Spiele sich im vergangenen Jahr im PS Store am meisten für PS4, PS VR und PS Vita verkauft haben.

von Linda Sprenger,
06.01.2018 09:45 Uhr

Diese PlayStation-Spiele haben sich 2017 digital am meisten verkauft.Diese PlayStation-Spiele haben sich 2017 digital am meisten verkauft.

Während wir mit unserer Liste der kommenden PS4-Spiele 2018 bereits in die Zukunft blicken, lässt Sony das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Auf dem PlayStation-Blog präsentiert uns das Unternehmen jetzt eine Liste der PS4-, PS Vita- und PS VR-Titel sowie DLCs, die sich 2017 im PS Store in Deutschland am besten verkauft haben.

Wenig überraschend regiert bei uns König Fußball. Bei den PS4-Spielen steht der EA-Kicker FIFA 18 auf der eins, gefolgt von Call of Duty: WW2, Rocket League, GTA 5 und Crash Bandicoot N. Sane Trilogy. Hier die komplette PS4-Liste:

PSN - Die meistverkauften PS4-Spiele 2017

Bei den PS VR-Spielen, die sich in den vergangenen zwölf Monaten am meisten im PS Store verkauft haben, hat es Batman Arkham VR auf den ersten Platz geschafft. Auf Platz zwei folgt der ungewöhnliche Shooter Superhot, gefolgt von Job Simulator auf der Drei.

Spitzenreiter bei den PS Vita-Spielen ist Persona 4 Golden, dahinter folgen Assassin's Creed 3: Liberation und Minecraft. Der im vergangenen Jahr am meisten verkaufte DLC im PS Store ist Call of Duty: Black Ops 3 - Zombie Chronicles. Die komplette Chart-Liste finden ihr auf dem PS Blog.

Top 5 PS4-Spiele 2017 - Die besten PS4-Titel des Jahres 4:18 Top 5 PS4-Spiele 2017 - Die besten PS4-Titel des Jahres


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen