PS4 - Sony testet 16-Spieler-Partys: Audio-Qualität wird verbessert

Sony testet im Playstation Preview-Programm einige Verbesserungen für die Party-Funktion der PS4.

von Maximilian Franke,
04.06.2019 11:54 Uhr

Highlightbild Das sind PS4 Slim und ProHighlightbild Das sind PS4 Slim und Pro

Sony hat im offiziellen Playstation.Blog angekündigt, dass bald neue Party-Funktionen mit Playstation Preview-Programm getestet werden. In Kürze könnt ihr euch für die Test-Phase anmelden und mit euren Freunden das Update ausprobieren.

Was sind die neuen Party-Funktionen?

  • Maximale Party-Teilnehmerzahl erhöht von 8 auf 16 Spieler
  • Bessere Audio-Qualität im Voice-Chat
  • Verbesserte Netzwerk-Stabilität

Je ein Code für 20 Teilnehmer

Wenn ihr für das Preview-Programm angenommen werdet, erhaltet ihr einen Code, der für bis zu 20 Accounts verwendet werden kann. Somit könnt ihr diesen unter euren Freunden verteilen. Das müsst ihr auch, denn die Features funktionieren nur mit anderen Preview-Teilnehmern.

Der Test umfasst eine weitere Neuerung, die allerdings nur für Nutzer aus den USA gilt. In Nordamerika kann auch die neue Chat-Transkription ausprobiert werden. Damit lassen sich Textnachrichten für alle Party-Mitglieder vorlesen, oder Sprache wird in Textnachrichten umgewandelt. Dies wird auch in Kombination mit der PS4-App möglich sein.

Wann die Anmeldungen freigeschaltet werden, sagt Sony nicht. Es soll allerdings "bald" losgehen. Die neuen Funktionen könnten demnach schon mit dem nächsten Firmware-Update für alle Spieler live gehen.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen