PS5 & Xbox Scarlett - Entwickler erwartet "die größten Änderungen in der Konsolengeschichte"

Nicht nur die Spieler fiebern der neuen Konsolengeneration entgegen. Auch einige Entwickler setzen große Hoffnungen auf Sony und Microsoft.

von Maximilian Franke,
11.02.2019 17:26 Uhr

Nicht nur Spieler warten auf die neuen Konsolen.Nicht nur Spieler warten auf die neuen Konsolen.

Die nächste Konsolengeneration steht vor der Tür. Die Anzeichen verdichten sich, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis Sony und Microsoft den Vorhang zumindest einen Spalt breit öffnen und die ersten offiziellen Informationen veröffentlicht werden.

Größte Änderungen in der Konsolengeschichte erwartet

GamingBolt hat Mark Aldrup interviewt. Dieser arbeitet als Head of Development beim Entwicklerstudio Headup Games, die aktuell am Horror-Spiel Silver Chains arbeiten. Dabei zeigt sich, dass er große Erwartungen an PS5 und Xbox Scarlett hat.

"Die nächste Generation könnte einige der größten Änderungen der Konsolengeschichte beinhalten. Game-Streaming, Abo-Services, Disc-freien Systemen, etc. sind alles mögliche Optionen für die nächste Konsolengeneration. Wir sind sehr gespannt darauf zu sehen, was Sony und Microsoft und später Nintendo in der Hinterhand haben. "

"Aus einer Entwickler-Sicht hoffen wir, dass es erneut statisch definierte, technische Systeme sind, die für mehrere Jahre halten. Das war schon immer einer der größten Vorteile von Konsolen - Entwickler können sich darauf konzentrieren, ein Spiel für ein einzelnes Stück Hardware zu optimieren, anstatt es auf verschiedenen Specs zum Laufen zu bringen (wie bei PC und Mobile). "

Was ist bisher bekannt?

Offizielle Angaben zu Features oder Spezifikationen zur PS5 und Xbox Scarlett, wie sie bisher genannt wird, gibt es noch nicht. Die drei von Aldrup genannten Features gehören allerdings zu den wahrscheinlichsten Kandidaten.

Microsoft wird sich in Zukunft stark auf den Ausbau des eigenen Abo-Service Xbox Live konzentrieren. Schon vor dem Release der nächsten Xbox soll dieser auch auf der Nintendo Switch und mobilen Geräten erweitert werden. Vermutlich wird auch Sony das PSN verbessern.

Mehr Streaming? Außerdem gab es in der Vergangenheit mehrfach Gerüchte, dass Microsoft mehrere Xbox-Modelle herausbringen will. Eine klassische Konsole mit Disc-Laufwerk und eine günstigere Variante, die ausschließlich digitale Käufe und Streaming zulässt.

Sony bietet mit Playstation Now bereits einen funktionierenden Streaming Service an. Auch Microsoft arbeitet bereits an der eigenen Variante xCloud. Gerüchten zufolge sollen erste Studios bereits vorläufige Entwickler-Kits bekommen haben.

Wann genau die Geräte erscheinen, ist nicht bekannt. Im letzten Jahr gab Sony an, dass mit der PS5 nicht vor 2021 zu rechnen ist. Einige Analysten rechnen zumindest mit einer Ankündigung 2019. Das Fehlen von Sony auf der E3 2018 wird teilweise auch als "Ruhe vor dem Sturm" gedeutet.

20 neue Konsolenspiele im Februar 2019 - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch 7:53 20 neue Konsolenspiele im Februar 2019 - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch


Kommentare(105)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen