PSP: Neue Infos

von Heiko Häusler,
23.03.2005 12:49 Uhr

Neue Infos zum Sony-Handheld PSP. Auf den anstehenden US-Launch am 24.03.05 ist Sony gut vorbereitet: Laut einer Firmensprecherin stehen wie geplant eine Million Einheiten zur Verfügung. Falls diese schon am ersten Verkaufstag vergriffen sein sollten, können umgehend weitere PSPs auf den Markt geworfen werden.
Auch für Software ist gesorgt: Groß-Publisher EA will beispielsweise im kommenden Geschäftsjahr (01.04.05 bis 31.03.06) rund 15 PSP-Spiele für PSP in den USA veröffentlichen.
Während beim US-Start also alles nach Plan läuft, tauchen zum Europa-Launch immer neue, negative Gerüchte auf. Uwe Bassendowski, der Chef von Sony Computer Entertainment Deutschland, hatte gegenüber Gamesmarkt zwar bestätigt, dass die PSP bei uns noch im Frühjahr 2005 zu haben sein soll. Andere Quellen gehen aber beispielsweise von einem Start erst zum Weihnachtsgeschäft diesen Jahres aus. Sie berufen sich dabei auf britische Händlerkreise, nach denen Sony vom lukrativen Weihnachtsgeschäft bei uns profitieren und außerdem genügend Einheiten für Releases in anderen Gebieten verfügbar haben möchte.
Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen