Race Driver: GRID - Rennspiel mit neuem Namen

...und frische Screenshots

von Andre Linken,
29.11.2007 17:12 Uhr

Wie der Publisher Codemasters heute offiziell bekannt gegeben hat, wurde das Rennspiel Race Driver One kurzehand umgetauft.

Ab sofort ist das Spiel unter dem Namen Racer Driver: GRID bekannt - am Inhalt ändert sich jedoch nichts. Ihr reist um die halbe Welt und nehmt unter anderem an Drift-Evens in Japan oder klassischen Rennen in Europa (Nürburgring, Le Mans) teil. Mit dem eingefahrenen Preisgeld gründet ihr einen eigenen Rennstall und übernehmt - zumindest ansatzweise - die Funktion eines Managers.

Grafisch baut Racer Driver: GRID auf der selben Engine auf, die schon im Rennspiel Colin McRae Dirt zum Einsatz kam. Die Veröffentlichung ist für Mitte 2008 geplant.

In unserer Online-Galerie findet ihr zudem ab sofort ein halbes Dutzend brandneuer Screenshots.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen