Race Driver: GRID - Screenshots - Bilder von der Ziellinie

Ab Freitag dürft ihr endlich über die wunderhübschen Strecken aus Race Driver: GRID brettern

von Michael Söldner,
29.05.2008 07:24 Uhr

Das neueste Rennspiel aus dem Hause Codemasters nähert sich der Ziellinie. Ab Freitag dürfen Xbox 360- und PS3-Besitzer endlich selbst über die wunderschönen Strecken brettern. Ob Race Driver: GRID dem Genre-Primus Gran Turismo Paroli bieten kann, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Test-Artikel. Wie schick sowohl Wagenmodelle als auch Streckendesign geworden sind, seht ihr anhand von 10 frischen Screenshots hingegen in unserer Online-Galerie.

In Race Driver: GRID reist ihr um die halbe Welt und nehmt unter anderem an Drift-Evens in Japan oder klassischen Rennen in Europa (Nürburgring, Le Mans) teil. Mit dem eingefahrenen Preisgeld gründet ihr einen eigenen Rennstall und übernehmt - zumindest ansatzweise - die Funktion eines Managers.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen