Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Ratchet & Clank: Size Matters

Nur springen ist doch öde!

Das Abenteuer bestreitet ihr zum größten Teil mit Ratchet. Mit dem Lombax hüpft ihr über die Oberfläche von Planeten wie Pokitaru, Ryllus, Kalidon oder Metalis. Dort vertrimmt ihr mit eurem berühmt-berüchtigten Schraubenschlüssel Robogegner und angriffslustige Eingeborene und hüpft durch die hübsch gestaltete 3D-Welt. An Einkaufsterminals könnt ihr Waffen und die dazugehörige Munition erwerben. Als Zahlungsmittel dienen Muttern und Schrauben, die besiegte Gegner hinterlassen. Ob mit Energiestrahler oder Säurewerfer – dank der gelungenen Kameraführung, der griffigen Steuerung und einer zuverlässigen Zielautomatik trefft ihr meist ohne Probleme eure Gegner.

Aber auch der kleine Roboter Clank darf sich nützlich machen. Hier ist weniger Geschick gefragt, sondern eher die grauen Zellen und eure taktischen Fähigkeiten. Ihr dirigiert kleine Kampfroboter durch Tech-Gebäude, lasst diese per Befehlsmenü Feinde angreifen oder verfrachtet sie in Energieschlösser, um Türen zu öffnen. Klingt wie schon tausendmal gespielt, allerdings warten einige Extras auf euch, die den Titel gewaltig aufpeppen. So könnt ihr zahllose Rüstungsteile einsammeln, die eure Fähigkeiten im Kampf verbessern, ab und an lockern Skyboard-Rennen mit Ratchet das Geschehen auf, oder ihr fliegt mit Riesen-Clank durch das All und ballert wie in einem Weltraum-Shooter um euch. Das sieht nicht nur schick aus, sondern sorgt für jede Menge Abwechslung und schraubt den Umfang gewaltig nach oben. Um die zehn Levels abzuschließen und alle Endgegner zu bezwingen, braucht ihr zwar gerade mal neun Stunden. Wollt ihr alle Rüstungen finden, Minispiele perfekt meistern und sämtliche Waffen aufbessern, seid ihr locker dreimal so lange beschäftigt. Und ist euch dann immer noch langweilig, könnt ihr euch mit bis zu drei Kumpels per WLAN-Match oder online die Energiebälle um die Ohren schießen.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.