Real Time Worlds nutzt Unreal Engine 3

von Andre Linken,
17.10.2005 15:15 Uhr

Die Liste der Entwicklerstudios, die mit der beliebten Unreal Engine 3 aus dem Hause Epic Games arbeiten, wird von Woche zu Woche immer länger. Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, leisteten sich auch die Jungs von Real Time Worlds samt Lemmings-Vater David ebenfalls die entsprechende Lizenz. Die Engine kommt in einem bisher noch unbekannten Actiontitel zum Einsatz, der sowohl für den PC als auch die Xbox 360 erscheint. Auch der Xbox 360-Titel Crackdown profitiert von der Engine. Genauere Details liegen zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht vor.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen