Red Dead Redemption 2 - Fan vermutet Grafik-Downgrade & liefert Beweis

Angeblich soll Rockstar Games im neuen Red Dead Redemption 2-Update für ein Grafik-Downgrade gesorgt haben. Ein Fan führt nun Beweise an.

von Hannes Rossow,
17.03.2019 09:30 Uhr

Hat sich wirklich die Grafik von Red Dead Redemption 2 verändert?Hat sich wirklich die Grafik von Red Dead Redemption 2 verändert?

In den Community-Kreisen von Red Dead Redemption 2 geht derzeit eine überraschende Vermutung um. Angeblich soll das Update 1.06 nämlich für eine Minderung der grafischen Qualität des Western-Abenteuers gesorgt haben. Spieler werfen Rockstar Games vor, das sogenannte Ambient Occlusion-Feature (Umgebungsverdeckung) aus dem Spiel entfernt zu haben - und zwar ohne dies via Patch Notes mitzuteilen.

Mit Vergleichsbildern aus einer Red Dead Redemption 2-Szene sollen nun Beweise für diese Vermutung erbracht worden sein.

Grafik-Downgrade in Red Dead Redemption 2?

Twitter-User Darealbandicoot war der erste Spieler, der auf das vermeintliche Downgrade aufmerksam gemacht hat. Mit zwei Screenshots aus unterschiedlichen Versionen von Red Dead Redemption 2 soll gezeigt werden, dass Rockstar Games auf eine bestimmte Shading-Methode verzichtet hat, die vor allem die Lichtstimmung in der Spielwelt betreffen.

Was zum Teufel ist Ambient Occlusion? Hinter dem Begriff Ambient Occlusion, der auf Deutsch auch Umgebungsverdeckung genannt wird, versteckt sich eine relativ junge Shading-Methode, die Licht- wie Schatteneffekte an die Spielumgebung anpasst. Im Idealfall wird hier jeder Gegenstand und auch das Charaktermodell des Spielers bei Lichtreflektionen und Schattenbildung berücksichtigt.

Fehlt die Ambient Occlusion-Unterstützung kann eine Spielszene an Realismus einbußen. Im obigen Fall sind die Unterschiede zwar gering, aber der direkte Vergleich macht auf eine etwas flachere Raumtiefe in Version 1.06 aufmerksam.

Eine visuelle Erklärung zum Thema Ambient Occlusion findet ihr in diesem Video:

Darealbandicoot steht mit seiner Überzeugung nicht allein da und erhält Zustimmung von anderen Spielern.

"Ich habe doch gewusst, dass es insgesamt etwas schlechter aussieht."

"Verdammt, sie haben die Umgebungsverdeckung gestrichen. Nicht sehr auffallend, außer man achtet drauf, aber trotzdem merkt man, dass etwas anders ist."

Es ist möglich, dass die Unterschiede in den beiden Screenshots auch durch andere Faktoren beeinflusst sind. So scheinen die Momente auch in unterschiedlichen Tageszeiten zu stammen und gerade einfallendes Tageslicht könnte den Vergleich ad absurdum führen. Allerdings sind sich Spieler sicher, diese Änderungen auch in anderen Szenen bemerkt zu haben.

Ist euch auch ein Unterschied aufgefallen? Findet ihr die Ursprungsversion ansprechender?


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen