Red Dead Redemption 2 - Ratten in St. Denis töten hat interessanten Effekt

In Red Dead Redemption 2 gibt es immer noch Details, die nach und nach entdeckt werden. Zum Beispiel, was passiert, wenn ihr euch zum Rattenfänger von St. Denis mausert.

von David Molke,
28.02.2019 11:00 Uhr

Red Dead Redemption 2 bietet in seiner riesigen, detaillierten Spieltwelt auch Monate nach Release immer noch Überraschungen.Red Dead Redemption 2 bietet in seiner riesigen, detaillierten Spieltwelt auch Monate nach Release immer noch Überraschungen.

Red Dead Redemption 2 steckt voller Details, durch die das Western-Drama und seine Spielwelt so lebendig wirken. Wer nicht mit offenen Augen und Ohren durch die Open World streift, übersieht die Hälfte: Tiere führen ihr persönliches Eigenleben, die Spielwelt reagiert auf euch und verändert sich.

Ein weiteres Detail, dass viele Spieler wohl schlicht nicht mitbekommen haben dürften, lässt uns erneut über die Detailverliebtheit staunen.

Die Rattenjagd in St. Denis lohnt sich

Abgesehen von einer Nebenmission, in der wir einen Saloon von seiner Rattenplage befreien sollen, setzen wir uns mit den kleinen Ekel-Nagern eigentlich nicht unbedingt auseinander. Aber das solltet ihr, zumindest in St. Denis und wenn ihr auf den Effekt aus seid, den die Jagd mit sich bringt.

Ratten töten steigert eure Ehre. In Red Dead Redemption 2 gilt das Erlegen von Ratten als ehrenvolle Angelegenheit. Für jede Ratte, die ihr in St. Denis erlegt, wird euer Ruf besser und ihr steigt im Ansehen. Das Feature wird nirgends erklärt oder erwähnt, ergibt aber natürlich Sinn.

Auch wenn wir ausgesprochen naturverbunden, tierlieb und für Tierschutz sind: Ratten stellen fiese Krankheitsüberträger dar und wer schon mal im echten Leben Aug in Aug mit einer gekämpft hat, kann die Mechanik in RDR 2 wahrscheinlich nachvollziehen.

Fun Fact #5837: Killing rats in Saint Denis increases your honor from r/reddeadredemption

Red Dead Redemption 2
Was Hunde & Katzen treiben, wenn niemand guckt

Rattenfänger von St. Denis müssen vorsichtig sein

In St. Denis gibt es unzählige Möglichkeiten, Ärger zu bekommen. Hier setzen Leute für Kleinigkeiten ein Kopfgeld auf euch aus. Ihr solltet also aufpassen, wo ihr euch mit wem anlegt. Aber auch im Umgang mit den Nagern müsst ihr Vorsicht walten lassen.

Die meisten Bürger der Stadt reagieren nämlich nicht gerade wohlwollend darauf, wenn ihr wild um euch ballert – auch wenn ihr eigentlich gerade auf Ratten zielt. Also seht zu, dass ihr keine Scherereien wegen Störung des öffentlichen Friedens bekommt, wenn ihr eigentlich nur eure Ehre steigern wollt.

Red Dead Redemption 2 bietet unzählige verblüffende Details, wie die Pflege unseres Pferdes oder der Waffen sowie natürlich die wilde Welt der Tiere.Red Dead Redemption 2 bietet unzählige verblüffende Details, wie die Pflege unseres Pferdes oder der Waffen sowie natürlich die wilde Welt der Tiere.

Red Dead Redemption 2
Dieses lustige Detail zu Arthur fällt kaum jemandem auf

Details in RDR2: Kein Ende in Sicht?

Dass der Reddit-Nutzer ZooNai seine Ratten-Feature-Entdeckung mit "Fun Fact #5837" betitelt, spricht Bände. Red Dead Redemption 2 ist vor ziemlich genau vier Monaten erschienen und immer noch werden stetig neue verblüffende Details entdeckt.

Egal, ob es Arthur ist, der um sein Pferd trauert, sein Geheimnis beim Schießen, ein Dieb in der eigenen Bande, das Wetter oder die Darstellung der Augen: Die Details nehmen offenbar kein Ende.

Die Details haben ihren Preis:
Der Crunchtime-Skandal bei Rockstar

Was ist eure liebste Kleinigkeit, die euch am meisten beim Spielen von Red Dead 2 überrascht und beeindruckt hat?

Red Dead Redemption 2 - Screenshots 2018 ansehen

Red Dead Redemption 2 - 5 Dinge über Arthur Morgan, die ihr (vielleicht) noch nicht wusstet 7:47 Red Dead Redemption 2 - 5 Dinge über Arthur Morgan, die ihr (vielleicht) noch nicht wusstet


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen