Republic Commando: Rockband Ash liefert den Titelsong

von Heiko Häusler,
15.02.2005 15:40 Uhr

Ash sind nicht nur eine erfolgreiche Rockband ("Girl from Mars", "Orpheus"), sondern auch ein kleiner Star-Wars-Fanclub. Ihre Begeisterung für den Krieg der Sterne inspirierte die Musiker bereits 1996 zu ihrem Song "Lightside/Darkside", im letzten Jahr schrieben die Briten dann mit "Clones" eine Hommage an Episode 2.
Nun hat Lucasarts "Clones" als offiziellen Titelsong des Ego-Shooters Republic Commando ausgewählt. Damit verarbeitet das Entwicklerstudio erstmals einen Rocksong in einem Star-Wars-Spiel. Aber keine Sorge um die Krieg-der-Sterne-Atmosphäre: Das Lied bekommt ihr nur im Abspann des Shooters zu hören. Während des Spiels ertönt ausschließlich der imposante Original-Soundtrack von Episode 3. Der stammt wie gewohnt von John Williams. Übrigens haben Ash bereits auf der Premierenfeier von Episode 1 gezeigt, dass sie gerne mal Musik für George Lucas machen würden. Da spielten sie den "Cantina Song" aus Episode 4 nach. Wie das klang, könnt ihr euch hier anhören.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen