Reservoir Dogs - Verbot in Australien

Aufgrund der hohen Gewaltdarstellung wird Reservoir Dogs nicht in australischen Shops zu finden sein.

von Denise Bergert,
27.06.2006 15:42 Uhr

Während das relativ strenge Jugendschutzgesetz unter deutschen Spielern regelmäßig für heiße Diskussionen sorgt, beweist ein Blick nach Australien, dass wir es wohl doch nicht so schlecht getroffen haben. Nachdem australische Jugendliche bereits auf Grand Theft Auto und Marc Ecko's Getting Up: Contents Under Pressure verzichten mussten, da der Titel zum illegalen Graffiti sprühen animieren könnte, sprach das Australien Office of Film and Literature Classification (OFLC) nun auch ein Verbot für die kommende Tarantino-Versoftung Reservoir Dogs aus. Grund dafür sei die hohe Gewaltdarstellung.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.