Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Resident Evil 4: Wii Edition im Test - Biohazard mit Bewegung

Auge in Auge mit der Angst

Resident Evil 4 stellte eine Messlatte für atmosphärische Grafik und vor allem Sounduntermalung dar. Die Wii Edition rangiert dabei auf dem gleichen Level der GameCube-Version – schöne Texturen werden von brillanten Lichteffekten in Szene gesetzt, die geschmeidigen Animationen der Akteure hauchen den Polygon-Mördern perfekt Leben ein. Nichtsdestotrotz merkt man dem Spiel sein Alter an. Gerade in Zeiten von Xbox 360 und PlayStation 3 ist man mittlerweile doch etwas bessere Standards gewöhnt. Das soll der Präsentationsgranate aber keinen Abbruch tun – Resident Evil 4 schaut immer noch toll aus! Wii-Besitzer freuen sich darüber hinaus über eine Anpassung von 480p und einem reinen 16:9-Modus.

Ein Fest für die ganze Familie?

Neben den genialen Terrormomenten, in denen ihr euch wie die Maus vor der riesigen Schlange vorkommt, und den kranken Ideen, die sich die Entwickler für euch ausgedacht haben, ist Resident Evil 4 vor allem eines: ein Spiel für Erwachsene. Die Gewaltdarstellung ist derbe, wenn Magnumkugeln die Köpfe eurer Gegner zum Platzen bringen oder sich mutierte Gelenke den Weg aus Körpern bahnen, geizt das Spiel nicht mit Pixelblut. Im Gegensatz zur japanischen Version ist die deutsche Fassung im Spielgeschehen ungeschnitten (siehe Kasten) – Splatterfans kommen also voll auf ihre Kosten und Eltern sollten dringend darauf achten, dass ihre Kinder einen weiten Bogen um das Spiel machen.

5 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.