Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Resident Evil - History

Resident Evil: Survivor (2000)

PlayStation 2

HAUPTDARSTELLER:
Ark Thompson, Lot, Lilly

WAFFEN:
Glock 17, M8000, CZ-75, Schrotflinte, M79, Magnum Raketenwerfer

BESONDERHEITEN:
Absolut überflüssiges Machwerk


Der erste wirkliche Ausreißer im Resident Evil-Universum. Gun Survivor präsentiert sich als krude Mischung aus Lightgun-Shooter und Action-Adventure. Die Geschichte des Spiels dreht sich um den Überlebenden eines Hubschrauberabsturzes und hat mit der Haupthandlung der Serie nichts zu tun.


>> Lesertest lesen

Resident Evil: Gun Survivor 2: Code Veronica (2002)

PlayStation 2

HAUPTDARSTELLER:
Claire Redfield, Steve Burnside

WAFFEN:
Glock 17, M8000, CZ-75, Schrotflinte, M79, Magnum Raketenwerfer

BESONDERHEITEN:
Braucht kein Mensch!


Am Spielprinzip hat sich im Vergleich zum ersten Teil nichts geändert. In der Rolle von Claire Redfield oder Steve Burnside ballert ihr euch im Schneckentempo durch die aus Code: Veronica bekannten Szenarien, sammelt hier und dort einen Schlüssel auf, öffnet eine Tür, das war es auch schon.

Resident Evil Gaiden (2002)

Gameboy Color

HAUPTDARSTELLER
Barry Burton, Leon S. Kennedy, Lucia

WAFFEN:
Pistole, Messer, Sniper-Gewehr, Raketenwerfer

BESONDERHEITEN:


Als Barry Burton durchforstet der Spieler einen riesigen Luxus-Liner, und versucht Leon S. Kennedy und Lucia aufzutreiben. Abgesehen von den Pseudo-3D-Kämpfen wird RE Gaiden ausschließlich in der »Von oben«-Perspektive gespielt. Für Sammler interessant, als Spiel eher mäßig.

Resident Evil Remake (2002)

Gamecube

HAUPTDARSTELLER:
Chris Redfield, Jill Valentine, Albert Wesker, Barry Burton, Rebbecca Chambers

WAFFEN:
Kampfmesser, Beretta, Schrotflinte, Colt, Bazooka

BESONDERHEITEN:
Außergewöhnlich gute Grafik


Das Remake des Horror-Hits von 1996 bietet unglaublich stimmungsvolle Grafik, einige neue Schauplätze und veränderte Rätsel. Ansonsten hat sich nicht viel geändert. Im Gegensatz zu Code: Veroncia griffen die Programmierer für das Remake auf die bewährten, vorberechneten Hintergründe zurück.


>> Lesertests lesen

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.