Resident Evil 5 - Capcom - Keine Download-Inhalte eingeplant

Produzent Jun Takeuchi spricht in einem Interview über Zusatz-Content.

von Denise Bergert,
29.10.2008 09:54 Uhr

Zur Enttäuschung aller Zombie-Fans wird es für Resident Evil 5 leider keine Zusatz-Inhalte zum Download geben. Das bestätigte Jun Takeuchi, Produzent des neuesten Teils der Resident Evil-Reihe, heute in einem Interview mit der japanischen Spielezeitschrift Famitsu. Den aktuellen Planungen zufolge, werden nach dem Release des Spiels keine zusätzlichen Spielmodi, Missionen oder Extras auf Microsofts und Sonys Shop-Plattformen Xbox Live Marktplatz und PlayStation Store angeboten werden.

Die Storyline von Resident Evil 5 ist nach Resident Evil 4 angesiedelt, wobei ihr in die Rolle von Chris Redfield schlüpft. Anders als durch ein Sektenritual im Vorgänger wird die Katastrophe in Resident Evil 5 durch von Terroristen freigesetzte Biowaffen aus den Lagern der bankrotten Umbrella Corporation ausgelöst. Das Spiel erscheint voraussichtlich am 13. März 2009 für die beiden Next-Gen-Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3.


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen