Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Resistance 2 - PlayStation 3-Shooter durchgespielt

Hier glüht nicht nur der Lauf!

Technisch fährt Resistance 2 richtig große Geschütze auf. Das ist nicht nur beim deutlich höheren Feindaufkommen, sondern auch den immensen Arealen spürbar. In der Bucht von San Francisco zum Beispiel überblickt ihr das komplette Areal der Golden Gate Bridge, am Himmel ziehen riesige Raumschiffe der Chimera vorbei, begleitet von kleinen Kampffliegern, die Kondensstreifen nach sich ziehen. Bei all der Grafikpracht ist es besonders schön, dass die PlayStation 3 niemals in Ruckeln gerät. Auch wenn Unmengen an Feinde aus allen Rohren feuern, am Himmel ein Krieg stattfindet und Explosionen Druckwellen durch die Gegend jagen, bleibt das Geschehen immer flüssig.
Der Sound steht dem Ganzen in nichts nach: Direktionale Effekte verwandeln euer Zimmer in ein Schlachtfeld, wummernder Bass setzt die großen Ungetüme eindrucksvoll in Szene.

Neben der knapp zwölfstündigen Kampagne warten noch einige spezielle Koop-Missionen mit bis zu acht Spielern auf euch – richtig heftig wird es aber bei den anderen Multiplayer-Modi: Hier gehen bis zu 60(!) Spieler an den Start, um sich die Projektile um die Ohren zu hauen. Wie gut diese Spielarten vonstatten gehen, erfahrt ihr im ausführlichen Test in der kommenden Ausgabe der GamePro.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.