Rumble Roses XX

Das erste Wrestlingspiel für die Xbox 360 trumpft mit toller Optik und drallen Damen auf.

von Kai Schmidt,
28.03.2006 14:34 Uhr

Knappe Kleider und Schlamm-Matches prägten Konamis Ausflug in die Wrestlingwelt: Das PS2-Spiel um die Rumble Roses-Mädels beeindruckte mit toller Optik und schnell zugänglicher Spielmechanik. Allerdings mangelte es an spielerischer Tiefe. Nun lässt der japanische Spielehersteller in Zusammenarbeit mit den Wrestling-Experten von Yuke’s (verantwortlich für die WWE-Spiele von THQ) die gut bestückte Meute auch auf die Xbox 360 los. Die Grafik hat im Vergleich zum Vorgänger ein paar (HD-) Sprünge nach vorne gemacht: Feine Texturen und flüssige Animationen erwecken die kampflustigen Supergirls zum Leben.

1 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.