Sega vergrößert Rennspiel-Crew - Britisches Team wird erweitert

von Jens Quentin,
22.06.2006 09:54 Uhr

Laut einem Bericht der englischen MCV will Sega das 2005 gegründete "Racing Studio" vergößern. Das britische Team, das bislang aus 30 Mitarbeitern besteht, soll verdoppelt werden. Wie der Name schon andeutet, sind die Entwickler auf Rennspiele spezialisiert. Sie tüfteln derzeit u.a. an Sega Rally Revo für die Xbox 360 und die PlayStation 3.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen