Shaun White Snowboarding - Angekündigt - Snowboard-Spiel mit Assassin's Creed-Engine

Shaun White Snowboarding lädt zum Boarden ein.

von Andre Linken,
28.05.2008 13:56 Uhr

Nachdem es bereits in den vergangenen Tagen einige Andeutungen über ein neues Wintersport-Spiel von Ubisoft gab, wurde Shaun White Snowboarding (SWS) nun über Umwege angekündigt. Wie die US-Website IGN berichtet , wird das Spiel für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Als Veröffentlichungstermin peilt Ubisoft bislang das Weihnachtsgeschäft 2008 an. Die offizielle Enthüllung von SWS wird im Rahmen der Ubidays, die am heutigen Mittwochabend in Paris beginnen, stattfinden.

Soweit bisher bekannt ist, wird Shaun White Snowboarding die Assassin's Creed-Grafikengine verwenden. Dank diesem Grundgerüst bietet das Spiel -- nach dem ersten Debüttrailer zu urteilen -- eine sehr hohe Weitsicht, eine glaubwürdige Lichtstimmung und lebensechte Animationen. Ob der Hardware-Hunger von Assassin's Creed ebenfalls übernommen wird, bleibt natürlich abzuwarten.

Im Vergleich zur beliebten SSX-Snowboard-Reihe von Electronic Arts will Ubisoft mit Shaun White Snowboarding eher auf Realimus setzen. Letzlich dürfte es sich dann wohl ähnlich wie Amped spielen, dass zwar keine übertriebene Sprünge und Tricks beinhaltete, aber trotzdem durchaus für Spaßspieler interessant war. SWS soll vier Berge, unter anderem Alaska, Park City und Japan, beinhalten. Für jeden Gipfel gibt es jeweils drei verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Pisten.

Den ersten (Render-) Trailer zu Shaun White Snowboarding könnt ihr euch hier anschauen

Mehr Details und Bilder zum Spiel erwarten wir im Laufe des Tages.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen