Silent Hill: Homecoming - Anlaufstelle - Gruselige Webseite gestartet

Das Horrorspiel Silent Hill: Homecoming bekommt eine neue Webseite spendiert.

von Andre Linken,
19.02.2009 14:56 Uhr

Ab dem 26. Februar dürfen sich zumindest schon mal die PlayStation 3-Besitzer unter euch im Horror-Survival-Spiel Silent Hill: Homecoming so richtig gruseln. Die restliche Wartezeit könnt ihr euch auf der just gestarteten Webseite vertreiben. Dort findet ihr nicht nur Hintergrundinformationen und Bildmaterial zum Spiel. Zudem steht ein interaktives Tagebuch des Protagonisten Alex Sheperd bereit, das einen kleinen Vorgeschmack auf die bedrückende Atmosphäre gibt.

Im Horrorspiel Silent Hill: Homecoming übernehmt ihr die Rolle des Ex-Soldaten Alex Shepherd, der nach seiner Zeit im Krieg wieder heimkehrt. Dort findet er seine Familie zerstört vor: Der Vater ist abgehauen, die Mutter liegt im Koma, und sein kleiner Bruder Joshua wird vermisst. Die Suche nach Joshua führt Alex natürlich in das kleine Städtchen Silent Hill.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen