Siren: Blood Curse - USK-Einstufung - Nur für Erwachsene

Veröffentlichung in Deutschland gefährdet.

von Andre Linken,
02.07.2008 13:47 Uhr

Das war fast schon abzusehen: Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat sich das PS3-Actionspiel Siren: Blood Curse zur Brust genommen beziehungsweise die von Sony vorgelegte Version geprüft. Das Ergebnis: Das Survival-Horrorspiel erhielt keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG. Demnach sieht es für eine Veröffentlichung im deutschen PlayStation Store düster aus. Sony veröffentlicht im deutschen Online-Store lediglich Titel, die maximal eine USK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten haben. Die einzige Möglichkeit wäre demnach die reguläre Veröffentlichung des Episoden-Spiels über den Einzelhandel.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen