Software-Verkaufszahlen aus Japan

von Heiko Häusler,
24.12.2004 17:03 Uhr

Auch in dieser Woche schneiden die neuen Handhelds Sony PSP und Nintendo DS beim Softwareverkauf in Japan unterschiedlich ab. Während sich der DS mit Wario und Mario immerhin die Plätze vier und fünf schnappt, ist Sonys PSP nur einmal in den Top 10 vertreten - mit Shin Sangoku Musou auf Platz neun. Die ersten drei Plätze sichert sich wieder einmal die PS2 - mit den hochkarätigen Neueinsteigern Metal Gear Solid 3 Snake Eater und Tales of Rebirth auf den Plätzen eins und zwei und dem Megahit Dragon Quest VIII auf einem soliden dritten Platz.

Hier die Übersicht der Woche vom 13.12.04 bis 19.12.04:

1. Metal Gear Solid 3 Snake Eater (PS2) - 487.000 Einheiten
2. Tales of Rebirth (PS2) - 372.000 Einheiten
3. Dragon Quest VIII (PS2) - 116.000 Einheiten
4. Sawaru Made in Wario (NDS) - 75.000 Einheiten
5. Super Mario 64 DS (NDS) - 68.000 Einheiten
6. Daito Giken Koushiki Pachi-Slot Simulator Yoshimune (PS2) - 57.000 Einheiten
7. Pokemon Emerald (GBA) - 57.000 Einheiten
8. Mario Party 6 (GC) - 57.000 Einheiten
9. Shin Sangoku Musou (PSP) - 56.000 Einheiten
10. Rockman EXE 5: Team of Blues (GBA) - 54.000 Einheiten


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen