Sony - Konsolenabsatz geht zurück

Sony bringt weniger Konsolen an den Mann bzw. die Frau.

von Andre Linken,
27.07.2006 14:45 Uhr

Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, bereiten sich die Fans allem Anschein nach schon auf den Kauf der nächsten Konsolengeneration von Sony vor. Anlass zu dieser Vermutung liefern die aktuellen Zahlen des ersten Geschäftsquartals.

Vor allem in Japan und den USA ging der Absatz von PS2- und PSP-Geräten deutlich zurück. Der Umsatz sank auf 761 Millionen Euro, der Verlust auf 181,3 Millionen Euro.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen