Sony PSP - Fragwürdiger Werbespot

PSP als schmerzfreie Alternative?

von Michael Söldner,
05.10.2006 09:07 Uhr

Nach der fragwürdigen PSP-Werbekampagne, die den Schwarz-Weiß Konflikt thematisierte, macht Sony erneut mit einem umstrittenen Werbespot auf sich aufmerksam. Dieser zeigt zwei Kinder, die sich krankenhausreif prügeln und stellt die PSP als schmerzfreie Alternative hin. Die Idee mag sicherlich einige potentielle Käufer ansprechen, die blutige Realisierung des Clips wohl eher weniger. Den Werbespot findet ihr hier.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen