Sony: Kooperation mit Niki Lauda und Sohn

von Heiko Häusler,
19.08.2004 17:21 Uhr

Niki Lauda und sein Sohn Mathias Lauda haben einen Kooperationsvertrag mit Sony abgeschlossen. Niki wird in Zukunft während der Formel-1-Übertragungen auf RTL die jeweilige Strecke anhand von Formel Eins 2004 auf der P2 vorstellen. Sein Sohn Mathias bekommt mit Playstation einen neuen Hauptsponsor.
Beide Laudas werden außerdem in einem TV-Spot als begeisterte Formel-Eins-2004-Fans zu sehen sein.
Dazu Ulrich Barbian, Marketing Director von SCEE: "Wir freuen uns, mit Mathias und Niki Lauda zwei so erfolgreiche Persönlichkeiten aus dem Rennsport als Partner begrüßen zu dürfen. Von der Zusammenarbeit mit den Laudas versprechen wir uns unter anderem eine gesteigerte Aufmerksamkeit auf unsere Racing-Software, bei der Formel 1 2004 mit seinen detailgetreu nachempfunden Strecken ganz an der Spitze steht."


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen