Sony PSP - Angeblich Redesign geplant

Silber, andere Buttons und ein Mikrofon

von Christian Merkel,
23.07.2008 09:48 Uhr

Phtoshop oder echt? Auf einer chinesischen Website sind Bilder einer angeblichen Sony-PSP-Neuauflage aufgetaucht. Der offensichtlichste Unterschied ist ein PS-Button, der den Home-Button ersetzt. Damit würde Sony die PSP etwas an die PlayStation 3 annähern. Auf einem Bild ist ein kleines Loch im Gehäuse zu sehen. Die Chinesen gehen davon aus, dass sich dahinter ein Mikrofon verbirgt.

Es bleibt aber anscheinend nicht bei diesen Design-Änderungen: Auf der Website ist weiterhin davon zu lesen, dass Mobilfunk-Unterstützung für die PSP geplant sei. Dies würde wiederrum Sinn ergeben, da Sony Eriksson schon seit Jahren versucht, die PlayStation-Marke für eigene Produkte benutzen zu dürfen. Zuletzt wurden aber sämtliche Pläne in diese Richtung auf Eis gelegt. Plant die Spiele-Sparte von Sony also eine eigene Handy-Spielekonsole?


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen