Sonys WLAN-Pläne

von Heiko Häusler,
07.04.2004 10:32 Uhr

In einem Artikel bei Spiegel Online findet ihr interessante Details zu den WLAN-Plänen von Sony. Demnach sollen sowohl das PSP als auch die Playstation 3 WLAN (Funkübertragung von Daten) beherrschen. Interessant ist, dass Sony seinen Kunden einen Weg durch das WLAN-Provider-Chaos ebnen möchte. Mehr und mehr WLAN-Hotspots entstehen im Moment. Für PSP-User soll die Nutzung möglichst vieler Hotspots mit einheitlichen Zugangsdaten möglich sein. Dazu Spiegel Online: "In Japan sei der Hersteller bereits in Vorverhandlungen mit verschiedenen Providern, um einen vereinheitlichten PSP Wireless Service anbieten zu können. Die Konsolebesitzer könnten dann über einen Vertrag mit Sony einfachen Zugang zu allen Hotspots bekommen, die von den unterschiedlichen eingebundenen Anbietern betrieben werden - aus Kundensicht eine höchst sinnvolle Vereinfachung." Für Europa rechnet man mittelfristig mit ähnlichen Plänen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen