Spiele inspirieren Pornoindustrie - Lara und Kasumi als Vorlage

Die japanische Pornoindustrie lässt sich von bekannten Videospiel-Charakteren inspirieren.

von Michael Söldner,
30.07.2007 17:03 Uhr

Die japanische Pornoindustrie setzt auf die Bekanntheit weiblicher Spielehelden. Das eindeutig von Tomb Raider inspirierte Jewel Raider oder ein Schmuddelstreifen über die Dead or Alive Kämpferin Kasumi mit dem Titel Kazami sind da nur zwei Beispiele. Zeitgemäß werden die beiden Streifen natürlich in HD-Qualität auf Blu-ray veröffentlicht. Ein sehr fragwürdiges Vorgehen, welches besonders die Rechteinhaber der eigentlichen Vorlagen stören dürfte.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.