Spiele-Lineup von Eidos

von Heiko Häusler,
05.04.2004 11:17 Uhr

Im aktuellen Finanzbericht von Eidos Interactive, tauchen einige bisher noch nicht offiziell angekündigte Spiele auf. Interessant ist beispielsweise, dass es mit Deus Ex: Clan Wars einen weiteren Teil der Deus-Ex-Serie geben soll - allerdings als Multiplayerspiel für Konsolen. Weniger überraschend: Die Hitman-Serie wird fortgesetzt. Der vierte Teil wird Hitman: Blood Money heißen und wieder von IO Interactive programmiert werden. Wrestling-Fans können sich auf Backyard Wrestling 2 freuen.
Dass Tomb Raider 7 von Crystal Dynamics entwickelt wird, ist ja bereits bekannt. Als Erscheinungstermin wird nun 2005 genannt. Interessant ist auch, dass eine Fortsetzung der vor allem auf dem PC erfolgreichen Commandos-Serie kommen wird. Nach dem mäßigen Erfolg von Commandos 3 steht der erwarteten Neuanfang der Serie bevor: Commandos 4 soll ein Taktik-Shooter wie etwa Rainbow Six 3 werden - damit stehen auch die Chancen für Konsolenumsetzungen besser.
Außerdem wurde noch drei weitere Titel angekündigt, bei denen unklar ist, auf welchen Systemen sie letztendlich erscheinen: Freedom Fighters 2 von IO Interactive und Crash n Burn sowie 25 to Life von Highway 1 Productions.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen