Spielebranche - Electronic Arts - Kauft koreanisches Hands-On Mobile Studio

Publisher weitet Handy-Spielesparte aus.

von Denise Bergert,
23.05.2008 13:26 Uhr

Wie Electronic Arts heute bekannt gab, plant der Publisher den Kauf der koreanischen Zweigstelle von Handyspiele-Entwickler Hands-On Mobile. Voraussichtlich bis Ende des laufenden Quartals soll die Transaktion abgeschlossen sein. Hands-On Mobile wurde 2001 gegründet und hat seinen Hauptsitz im amerikanischen San Francisco. Bisher zeichnete der Entwickler unter anderem für das Handy-Rollenspiel Heroes Lore verantwortlich.

Electronic Arts will mit der Übernahme sein Handyspiele-Geschäft stärken. "Der Kauf ist ein großer Meilenstein für unser Wachstum des Mobil-Geschäfts in Asien", bestätigte Barry Cottle, General Manager von EA Mobile.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen