Splinter Cell - Eines Tages werdet ihr "etwas sehen", verspricht Ubisoft

Ubisoft hat Sam Fisher offenbar noch nicht abgeschrieben. Nach dem Leak von Splinter Cell 7 gibt es nun wieder Hoffnung.

von Mirco Kämpfer,
11.09.2018 11:15 Uhr

Ubisoft teasert Neuigkeiten über Splinter Cell 7 an.Ubisoft teasert Neuigkeiten über Splinter Cell 7 an.

Splinter Cell: Blacklist ist mittlerweile schon fünf Jahre alt, seitdem haben wir nichts mehr von Sam Fisher gesehen.

Nach diversen Gerüchten rund um ein Comeback des Agenten schürt nun Ubisoft selbst wieder Hoffnung auf einen Nachfolger.

Das sagt Ubisoft: Gegenüber GameSpot hat sich Ubisoft-Chef Yves Guillemot zu einem möglichen Splinter Cell-Nachfolger geäußert:

"Ich werde dich enttäuschen, weil ich keine konkrete Antwort habe, aber wir möchten, dass jede Marke und jeder Charakter von uns langfristig erhalten bleibt.

Daher werdet ihr eines Tages etwas sehen, aber ich kann nicht weiter ins Detail gehen."

Kommt Splinter Cell 7? Ein Blick auf die Gerüchte

Splinter Cell: Blacklist - Screenshots ansehen

Von einem Splinter Cell-Nachfolger hören wir nicht das erste Mal.

Tatsächlich können wir anhand der Hinweise und Gerüchte des letzten Jahres fast sicher sein: Da kommt was Neues.

Hier eine chronologische Zusammenfassung:

Das letzte Splinter Cell war Blacklist im Jahr 2013 für PS3 und Xbox 360. Seitdem liegt die Serie auf Eis.

Wann der Nachfolger erscheint, bleibt nach wie vor unklar.

Wir können aber nun mit Sicherheit davon ausgehen, dass es ein neues Splinter Cell geben wird.

Was wünscht ihr euch von Splinter Cell 7?


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen