Splinter Cell: Conviction - Trailer - So kommt Ihr an die Uplay-Bonusinhalte

Ubisoft zeigt im Video, wie ihr die kostenlosen Zusatzinhalte für Conviction freispielt. Dafür müsst ihr euch aber zusätzlich beim Publisher einen Account anlegen.

von Daniel Raumer,
22.04.2010 11:25 Uhr

Ein neuer Trailer zu Splinter Cell: Conviction zeigt euch, wie das Bonussystem Uplay funktioniert. Habt ihr euch bei dem Dienst registriert und angemeldet, bekommt ihr für erreichte Ziele und Herausforderungen die »Units« genannten Punkte auf einem gemeinsamen Konto gutgeschrieben und könnt Sie anschließend in allen kompatiblen Spielen für Boni ausgeben.
Bisher sind das neben Conviction noch Assassin's Creed 2 und die PC-Titel Silent Hunter 5 und Die Siedler 7. Das Strategiespiel R.U.S.E. (Release 03.06) wird ebenfalls Uplay unterstützen. Vorteil von Uplay: Das System ist plattformübergreifend, es ist also egal, ob ihr die Punkte auf PlayStation 3, Xbox 360 und PC freischaltet.

Im Fall des neuen Splinter Cell: Conviction könnt ihr euch dann mit den Punkten Bonusinhalte wie Waffen, Skins und sogar einen weiteren Spielmodus freischalten. Letzterer ist nur in der Collector's Edition von Anfang an verfügbar. Alle anderen Spieler müssen den »Infiltration Mode« genau wie die anderen Bonusinhalte mit Uplay-Punkten freischalten.

» Trailer zu den Uplay-Extras in Splinter Cell: Conviction ansehen
» Test zu Splinter Cell: Conviction


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen