Spyborgs - Captivate '08 - Action-Adventure mit abgedrehtem Humor

Capcom stellt auf der Captivate 2008 neues Spiel für den Nintendo Wii vor.

von Bernd Fischer,
03.06.2008 16:39 Uhr

Fische, die über Verstopfung singen? Ein Roboter mit deutschem Akzent? Werbeunterbrechungen in einem Videospiel? Bei Spyborgs ist alles möglich! Das süße Action-Adventure setzt voll auf abgedrehten Humor und Teamgeist. Wie bei Ratchet & Clank befinden sich immer zwei spielbare Charaktere auf dem Screen, entweder ihr hüpft, springt und prügelt euch kooperativ durch die Areale oder ihr wechselt auf Knopfdruck die Protagonisten, um Hindernisse zu überwinden und Rätsel zu lösen. Die Gegner werden ziemlich abgefahren ausfallen: So beharkt ihr euch unter anderem mit Fischen, die in kleinen Mech-Anzügen durch die Gegend schlappen.

Unterbrochen wird das Geschehen regelmäßig von kurzen Werbespots, in denen zum Beispiel die eingangs erwähnten, verdauungsgeplagten Kiemen zum Musikspiel einladen oder Spielzeuge ins Nirvana geprügelt werden. Spyborgs sieht vielversprechend aus: Die Animationen kommen sehr witzig rüber, die Kämpfe sind schön inszeniert. Wie gut das Spiel wirklich ist, erfahren wir spätestens im ersten Quartal 2009 – dann soll die witzige Einlage für Wii erscheinen.

Pro:
+ viel Humor
+ sehr abwechslungsreich

Contra:
- Grafik noch unspektakulär

Fazit:
Sehr gut

Alle neue Screenshots zu Spyborgs

Der erste Trailer zu Spyborgs


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen