Spyro - Demo-Code in Crash Bandicoot N. Sane Trilogy von Dataminer entdeckt

Ein Dataminer bestätigt, dass sich im PS4-Remaster von Crash Bandicoot einen geheimer Demo-Code für Spyro the Dragon versteckt.

von Nastassja Scherling,
06.03.2018 10:40 Uhr

Immer mehr Hinweise lassen auf ein Remake von Spyro hoffen.Immer mehr Hinweise lassen auf ein Remake von Spyro hoffen.

Gerüchten zufolge soll ein Remaster der Spyro the Dragon-Trilogie bereits in der Mache sein und noch 2018 für PS4 auf den Markt kommen - offiziell bestätigt wurde das jedoch noch nicht. Trotzdem finden sich regelmäßig immer wieder neue Hinweise auf das von den Fans mit Spannung erwartete Projekt. Ein Dataminer liefert jetzt einen neuen Hoffnungsschimmer, der sogar auf eine spielbare Demo hindeutet.

Easter Egg in NST bringt offenbar Spyro-Demo

Der Spieler BetaM hat den Code der Crash Bandicoot N. Sane Trilogy genau unter die Lupe genommen. Insbesondere hat er es dabei auf ein mysteriöses Easter Egg abgesehen, das im Menü von Crash Bandicoot 3: Warped erscheint.

Erinnernd an das Original-Spiel, in dem findige Fans mit einer bestimmten Tastenkombi eine versteckte Demo von Spyro the Dragon freischalten konnten, verschwindet im Remaster nämlich für kurze Zeit der Cursor. So, als hätten die Entwickler einen Platzhalter eingebaut. Bisher war nicht bekannt, ob es sich dabei um einen Bug oder tatsächlich um etwas Größeres handelt.

Wie BetaM jetzt anhand des Spielcodes beweisen kann, ist das Feature von den Entwicklern allerdings durchaus beabsichtigt.

Wir sehen im Quellcode von NST unmissverständlich die Worte "SpyroDemo". Activision und Vicarious Visions haben die Variable also bewusst eingebaut.

BetaMs Entdeckung lässt die Herzen der Spyro-Fans jetzt natürlich höher schlagen. Viele hoffen nun auf eine bald spielbare PS4-Demo eines Remastered mit dem lilanen Drachen. Ob und wann diese in die neu aufgelegte Crash Bandicoot-Trilogie eingebaut wird, steht allerdings noch in den Sternen.

Spyro the Dragon - "Offizieller" Twitter-Account deutet mögliches PS4-Remake an
Ein weiterer Hinweis auf das PS4-Remake

Es wäre ebenso möglich, dass die Entwickler die originale Demo nachträglich als Easter Egg einbauen - obwohl wir das nicht hoffen wollen. Wir dürfen weiterhin gespannt sein und drücken in regelmäßigen Abständen die Tastenkombi Oben, Oben, Unten, Unten, Links, Rechts, Links, Rechts, Viereck im Menü von Crash Bandicoot 3, in der Erwartung, die Spyro-Demo einmal tatsächlich starten zu können.

Spyro the Dragon PlayStation ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen