Star Wars Anthology - Gerücht: Joss Whedon als Regisseur für Spin-Off?

Gerüchten zufolge soll Joss Whedon für das 2018 erscheinende Star-Wars-Spin-Off Regie führen. Josh Trank, der bisher als Regisseur eingeplant war, hat kein Interesse mehr.

von Mathias Dietrich,
09.05.2015 11:05 Uhr

Joss Whedon könnte der Regisseur des zweiten Star-Wars-Spinoffs werden.Joss Whedon könnte der Regisseur des zweiten Star-Wars-Spinoffs werden.

Die Star-Wars-Produzentin und Präsidentin von Lucas Film Kathleen Kennedy will scheinbar, dass Joss Whedon für das 2018 erscheinende Star-Wars-Spin-Off Regie führt. Der bisher eingeplante Josh Trank ist nicht mehr interessiert.

Star-Wars-Filme sollen in Zukunft im Wechsel erscheinen. Dabei wechseln sich immer ein Hauptfilm mit einem Spin-Off. 2016 soll mit Star Wars Anthology: Rogue One das erste Spin-Off veröffentlicht werden. Für das noch namenlose zweite im Jahr 2018 ist jetzt der für Firefly und Serenity bekannte Joss Whedon im Gespräch.

Auch interessant:Star Wars Anthology - Episode 2 angeblich mit Boba Fett

Zuvor sollte Josh Trank Regisseur werden. Der verlor aber das Interesse und will jetzt einen anderen Weg einschlagen. Whedon sagte bereits vorher, dass er daran interessiert ist bei einem Star-Wars-Film Regie zu führen. Zu der Zeit war er aber noch mit der Serie S.H.I.E.L.D. und The Avengers: Age of Ultron beschäftigt.

Star Wars: Episode 7 - Stormtrooper, Han Solo und Chewie im Trailer 1:59 Star Wars: Episode 7 - Stormtrooper, Han Solo und Chewie im Trailer


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen