Star Wars: Battlefront - So würde das Spiel als 16-Bit-Version aussehen

Ein neues YouTube-Video zeigt, wie Star Wars: Battlefront in der 16-Bit-Ära ausgesehen hätte: Wie ein pixeliger Side-Scroller.

von Tobias Ritter,
08.10.2015 15:06 Uhr

So könnte Star Wars: Battlefront in 16 Bit aussehen.So könnte Star Wars: Battlefront in 16 Bit aussehen.

Der kommende Multiplayer-Shooter Star Wars: Battlefront bietet insbesondere auf High-End-Systemen eine äußerst beeindruckende Grafikqualität. Vor ein paar Jahrzehnten wäre das aber vermutlich noch ganz anders gewesen: In der 16-Bit-Ära hätte uns wohl eher ein pixeliger Side-Scroller erwartet.

Dass das nicht unbedingt schlecht sein muss, zeigt nun ein neues Video des YouTube-Kanals Curse: In dem als Trailer aufgemachten Clip ist nämlich eine (natürlich nachgestellte) 16-Bit-Version des Spiels zu sehen. Und die kann sich durchaus sehen lassen.

Das Video stellt die Survival-Mission auf dem Planeten Tatooine nach, die ebenfalls in der Beta-Version zu Star Wars: Battlefront angespielt werden. Dabei legen die Video-Macher offensichtlich Wert aufs Detail: Schon das EA-Logo zu Beginn des Videos erinnert an alte Videospielzeiten.

Star Wars: Battlefront - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen