Star Wars Battlefront 3 - Letzte Überbleibsel - Geleaktes Video zeigt sechs Minuten Spielszenen

Star Wars Battlefront 3 wird es in der Form nie geben. Doch man erahnt, dass das Spiel Potenzial hätte haben können.

von Michael Obermeier,
16.01.2009 12:35 Uhr

Trotz dem Ende des Studios Free Radical gibt es jetzt neues Material zum eingestellten Mehrspieler-Shooter Star Wars Battlefront 3. Ein auf YouTube veröffentlichtes Video zeigt insgesamt fast sechs Minuten Sternenkrieg, aufgenommen von einer wackeligen Handkamera während eines internen Meetings des Entwicklers im vergangenen November.

Im Video umkreisen Snowspeeder riesige AT-ST-Kampfläufer auf der Winterwelt Hoth, Jäger der Republik liefern sich Raumschlachten mit Droiden, Ewoks verteidigen ihren Heimatmond Endor und Darth Vader nimmt es im Hangar eines Sternenzerstörers mit Obi-Wan Kenobi auf.

Neben bereits veröffentlichten Artworks ist das Video der zweite Beweis für die Existenz des Spiels. Nach dem Ende des Entwicklers erscheint die Zukunft von Star Wars Battlefront 3 aber mehr als fraglich, Informationen zu einem neuen Team welches das Projekt übernimmt liegen bislang nicht vor.

Was denkt ihr? Hätte Battlefront 3 Potenzial zum Mehrspieler-Hit gehabt?

» Video zu Star Wars Battlefront 3 im Stream ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen