Star Wars: The Old Republic - Neues MMO in Arbeit - BioWare stellt Online-Rollenspiel vor

Der Schleier um das BioWare/Star Wars-Projekt ist gelüftet. Publisher EA zieht Konsolenumsetzungen in Betracht.

von Daniel Feith,
22.10.2008 12:37 Uhr

Eine große Überraschung ist es nicht. BioWare und LucasArts haben endlich den Spekulationen um ihr gemeinsames Projekt ein Ende gemacht und das Multiplayer-Onlinerollenspiel Star Wars: The Old Republic vorgestellt. Auf einer Pressekonferenz in San Francisco gaben die Entwickler erste Details zum MMO im KotOR-Universum bekannt. GameStar-Kollege Christian Schmidt war dabei und hat alle Fakten zu Star Wars: The Old Republic gesammelt. Diese könnt ihr bei unserer Schwesterseite GameStar.de nachlesen.

Außerdem hat Kollege Martin Deppe eine ausführliche Preview zum Spiel verfasst die ihr ebenfalls hier auf GameStar.de finden könnt.

Zur für Konsolenspieler wichtigsten Frage - die nach einer möglichen Umsetzung von The Old Republic für Heimkonsolen - hat sich EA Games-Präsident Frank Gibeau geäußert. Gibeau sagt, EA "ziehe eine Umsetzung für Konsolen in Betracht". Konkreter wollte Electronic Arts leider noch nicht werden.

>> Erste Screenshots und Artworks zu Star Wars: The Old Republic findet ihr hier

>> Zu allen Fakten über Star Wars: The Old Republic auf GameStar.de
>> Zur Preview von Star Wars: The Old Republic auf GameStar.de


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen