Studie - PlayStation Portable - Käufer wollen häufig ihr Geld zurück

Handheld landet auf Platz eins der am häufigsten ins Geschäft zurückgebrachten Technik-Spielzeuge.

von Denise Bergert,
25.10.2010 09:36 Uhr

Käufer von Sonys PlayStation Portable scheinen häufig von den technischen Möglichkeiten des Handheld enttäuscht zu sein, denn wie eine aktuelle Studie aus Großbritannien belegt, wird die Hosentaschenkonsole häufig wieder ins Geschäft zurückgebracht.

Sonys PlayStation Portable landet dabei auf dem ersten Platz der am häufigsten umgetauschten Technik-Spielzeuge. Welche Hardware noch hinter den Erwartungen der Käufer zurückbleibt, könnt ihr euch in der folgenden Top10-Übersicht anschauen:

1. Sony PSP – 6.2 Prozent Rückgaberate
2. Kindle – 5.7 Prozent Rückgaberate
3. Apple iPad – 4.9 Prozent Rückgaberate
4. Microsoft Xbox 360 – 4.8 Prozent Rückgaberate
5. HTC Desire phone – 4.6 Prozent Rückgaberate
6. iPhone 4 – 4.5 Prozent Rückgaberate
7. Sony Reader eBook – 4.2 Prozent Rückgaberate
8. TomTom Satnavs – 4.1 Prozent Rückgaberate
9. Motorola Bluetooth Headsets – 4 Prozent Rückgaberate
10. Sony Netbooks – 4 Prozent Rückgaberate

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.