Super Smash Bros. Ultimate - Castlevania-Crossover enthüllt: Neue Kämpfer & neue Stage

Heute werden neue Infos zu Super Smash Bros. Ultimate enthüllt, wird Nintendo den Castlevania-Helden Simon Belmont als neuen Charakter vorstellen?

von Hannes Rossow,
08.08.2018 16:11 Uhr

Wer darf noch alles bei Super Smash Bros. Ultimate mitmischen?Wer darf noch alles bei Super Smash Bros. Ultimate mitmischen?

Update:

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet und in der offiziellen Nintendo Direct zu Super Smash Bros. Ultimate wurde ein Castlevania-Crossover angekündigt.

Zwei neue Kämpfer: Neben Simon Belmont, der in einem Gameplay-Trailer vorgestellt wurde, wird auch Richter Belmont in den Ring steigen. Außerdem wird es auch eine Castlevania-Stage geben, in der es von bekannten Monstern aus der Castlevania-Reihe nur so wimmelt.

Das sind die Inhalte aus dem Castlevania-Crossover:

  • Neuer Kämpfer: Simon Belmont
  • Neuer Echo-Kämpfer: Richter Belmont
  • Neue Stage: Draculas Schloss
  • Castlevania-Soundtrack mit 34 Songs

Originalmeldung:

Heute um 16 Uhr wird Super Smash Bros. Ultimate in einer eigenen Nintendo Direct noch einmal ausführlich besprochen. Gut möglich aber, dass eine der größten Enthüllungen schon jetzt bekannt ist.

Angeblich soll nämlich Nintendo selbst für einen Leak gesorgt haben, der uns verrät, welcher neue Kämpfer in Super Smash Bros. Ultimate dabei sein wird. Die Rede ist hier von Simon Belmont, dem Helden der ersten Castlevania-Spiele.

Was steckt hinter dem Leak von Simon Belmont?

Versteckt im Soundtrack: Die Annahme, dass Simon Belmont heute nachmittag als neuer Smash Bros.-Kämpfer enthüllt wird, basiert auf dem offiziellen Soundtrack zum Spiel, den Nintendo auf dem Super Smash Bros.-Channel auf YouTube hochgeladen hat.

Dort gibt es einen Clip mit dem Namen "Galaga Medley", der für ein paar Stunden aber in "Bloody Tears/Monster Dance" umbenannt wurde. Diese beiden Songs stammen aus der Castlevania-Reihe und wurden erstmals in Castlevania II: Simon's Quest verwendet.

Wie glaubwürdig ist der Leak?

Versehen wurde ausgebessert: Mittlerweile wurde der Name des nicht gelisteten YouTube-Videos wieder korrigiert, die Anspielung auf Castlevania ist also entfernt worden.

Es ist allerdings schwer zu glauben, dass hier jemand versehentlich die Namen von Castlevania-Soundtracks verwendet, wenn die Reihe überhaupt nichts mit Super Smash Bros. Ultimate zu tun hat.

Es gab schon früher Gerüchte: Außerdem ist es nicht das erste Mal, dass uns Simon Belmont als spielbarer Super Smash Bros.-Kämpfer in Aussicht gestellt wurde.

Schon im Mai postete GameFAQs-User Vergeben einen Leak, der korrekt vorhersagte, dass Metroid-Bösewicht Ridley als neuer Kämpfer eingeführt wird. Und in eben diesem Leak wird auch Simon Belmont genannt.

Wer ist Simon Belmont eigentlich und was kann er?

Im Castlevania-Universum gilt Simon Belmont als der größte und wichtigste Vampirjäger. Geboren wurde er allerdings schon im Jahre 1669, was ihn tendenziell etwas älter macht als die meisten seiner möglichen Smash Bros.-Kollegen.

Viele Waffen im Gepäck: Hinsichtlich seiner Waffen kann Simon auf ein großes Arsenal zurückgreifen. Egal ob Dolch, Axt, Bumerang, Feuerbombe oder Wurfmesser, der Kampfstil von Simon Belmont dürfte etwas martialischer ausfallen.

Gibt es weitere Super Smash Bros. Ultimate-Gerüchte?

Während Simon Belmont als glaubwürdige Ergänzung gilt, gibt es auch andere Figuren, die angeblich hinzukommen sollen, bei denen es nicht so leicht fällt, sich das vorzustellen. Neben dem Son Goku aus Dragon Ball wurden auch Crash Bandicoot und Spyro the Dragon genannt.

Was erhofft ihr euch von der Nintendo Direct?


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen