Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Technik-Special - Online

Immer noch nicht im Netz? Dann wird es höchste Zeit, nicht nur euren PC, sondern auch eure Konsolen ins WWW zu schicken! Wir helfen euch bei Providerwahl sowie Hardware-Einrichtung und sagen euch, was euch in der Onlinewelt erwartet.

von Gamepro Redaktion,
19.12.2008 13:32 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Mir stehen sowohl WLAN als auch LAN zur Verfügung. Womit soll ich meine Geräte verbinden?
Ideal ist immer die Verbindung über ein Kabel, da hier keinerlei Störungen auftreten können. Natürlich ist die kabellose Variante deutlich hübscher anzusehen und inzwischen auch sehr zuverlässig, doch wenn es dir wirklich gleich ist, dann beanspruche die Netzwerkkarte deiner Konsole. Ein Kauf des LAN-Adapters für die Nintendo Wii lohnt in diesem Falle allerdings nicht.

Warum sollte ich mir einen Router kaufen? Reicht nicht nur ein Modem?
Theoretisch kannst du auch nur mit einem Modem gut fahren, doch sobald du mit einem zweiten Gerät online sein möchtest, beginnt die wilde Umsteckerei. Außerdem ermöglicht ein Router das effektive Teilen der Internetverbindung, so dass der ganze Haushalt gleichzeitig online sein kann.

Wie sicher ist eine WLAN-Verbindung?
Wenn du deinem Router vorgibst, das »WPA«, - oder »WPA2« -Protokoll zu verwenden und du über ein einfallsreiches und vor allem langes Passwort verfügst, ist es beinahe unmöglich, dass sich ein Fremder in dein Netzwerk einloggt.

Der WLAN-Empfang ist schlecht und bricht dauernd ab. Was kann ich tun?
Üblicherweise hängt ein schlechter Empfang mit vielen Störfaktoren wie dicken Häuserwänden, Mobiltelefonen oder Bluetooth-Geräten zusammen, die sich in die Quere kommen und anschließend den Dienst verweigern. Vergewissere dich zunächst, dass zwischen Router und Empfangsgerät nicht zu viele Wände stehen und entferne alle Geräte, die ebenfalls auf einer Funktechnik basieren aus der näheren Umgebung. Du kannst ebenfalls im Router-Setup den WLAN-Kanal umstellen, da sich vielleicht dein Netzwerk und das des Nachbarn spinnefeind sind. Sollte auch das nicht helfen, kann nur noch der Kauf einer WLAN-Antenne Abhilfe schaffen, die das Signal annimmt und verstärkt weitersendet.

Verwirrt? Alle Fachbegriffe findet ihr in unserem Glossar

1 von 7

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen