Tennis Open 2007 im Test - Hier dürfen Sie den kleinen Filzball in allen Varianten über das Netz schlagen!

Lleyton Hewitt kann auf eine beeindruckende Kariere als Tennis-Profi zurückblicken: Unter anderem kann er zwei Grand-Slam-Titel vorweisen und ist zweimaliger Gewinner des Tennis Masters Cup. Beste Vorraussetzungen also, um Aushängeschild für Gamelofts Tennisspiel zu sein.

von Airgamer ,
12.11.2006 00:00 Uhr

Lleyton Hewitt kann auf eine beeindruckende Kariere als Tennis-Profi zurückblicken: Unter anderem kann er zwei Grand-Slam-Titel vorweisen und ist zweimaliger Gewinner des Tennis Masters Cup. Beste Vorraussetzungen also, um Aushängeschild für Gamelofts Tennisspiel zu sein.

Weiterführende Links:
Testbericht
Unterstütze Handys
Forum
So testen wir
Screenshotgalerie

Meinung

Selten hatte ich so sehr den Eindruck, ein so komplettes Spiel vor mir zu haben. Umfang, Grafik, Sound, Atmosphäre - hier stimmt einfach alles! Dank der vielen liebevollen Details leide und jubele ich jederzeit mit meinem Spieler mit. Der große Umfang und die intuitive Bedienung sorgen für ein nahezu perfektes Sporterlebnis! Greifen Sie zum Schläger, ein besseres Tennis gibt's zurzeit nicht!

Fazit: Spiel, Satz und Sieg!

Wertung

Spielspass

90

Grafik

sehr gut

Sound

sehr gut

Steuerung

sehr gut

Multiplayer

nicht vorhanden

Spielspassdauer

sehr lang

Schwierigkeitsgrad

leicht bis schwer

Fazit

Ein echtes Ass: Vom ersten Aufschlag bis zum letzten Matchball ein echter Knaller!

Testgeräte

SonyEricsson K750i, SonyEricsson W800i,


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen