Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: The Darkness

Zwei Knarren und ich

Onkel Paulie versteht etwas von seinem Business: Handlanger stattet er mit Anzügen und Knarren aus, Polizisten besticht er einfach. Da er alle Verbündeten auf euch angesetzt hat, werdet ihr kein leichtes Spiel haben. Immerhin: Jackie darf alle Waffen von besiegten Feinden aufsammeln. Hier gibt es Pistolen, Schrotflinten, Maschinenpistolen und MGs. Eine automatische Zielhilfe sorgt dafür, dass ihr eure Gegner auch über weitere Distanzen hinweg erwischt. Das bedeutet aber nicht, dass ihr euch gemütlich vor einen Feind hinstellen könnt – die Gegner verschanzen sich gekonnt hinter Deckungen oder greifen euch an, wenn sie sich in der Überzahl befinden. Die Gefechte sind ziemlich heftig – geht die Action erst einmal los, erklingen Schreie über die Lautsprecher, Patronenhülsen fliegen durch die Luft, und eure Feinde werden durch die Wucht der Schüsse durch die Gegend geschleudert.

Ganz wichtig ist vorsichtiges Handeln: Eure Feinde sind treffsichere Schützen. Habt ihr mehrere Kugeln eingesteckt, färbt sich euer Sichtfeld rot und ihr solltet schleunigst Deckung suchen. Schafft ihr es nicht rechtzeitig, gibt Jackie den Geist auf und ihr müsst beim letzten der fair verteilten Rücksetzpunkte beginnen.

Ich sehe was, was Du nicht siehst

Wie eingangs erwähnt macht sich die Finsternis nicht nur mit einer inneren Stimme bemerkbar: Auf Knopfdruck verwandelt sich Jackie in eine düstere Gestalt, deren Tentakel links und rechts ins Sichtfeld ragen. Befindet ihr euch in dieser Form, schindet das nicht nur mächtig Eindruck bei euren Feinden, auch in den Kämpfen selbst könnt ihr davon profitieren. Es gibt nur eine Vorraussetzung für die Metamorphose: Ihr müsst euch in dunkleren Gebieten aufhalten – bei hellem Tageslicht verwandelt sich Jackie automatisch in seine menschliche Form zurück. Entweder schleicht ihr euch deshalb von Schatten zu Schatten, oder ihr ballert einfach alle Lichtquellen aus, bis die Stimmung schön schummrig ist. Denn habt ihr euch erst einmal in das mysteriöse Wesen verwandelt, dürft ihr auf folgende Fähigkeiten zurückgreifen: den Tentakelarm, das schwarze Loch und ein kleines abtrennbares Tentakel. Letzteres eignet sich dank seiner Ego-Perspektive perfekt dazu, durch kleine Schlupflöcher zu kriechen oder sich an Feinde von hinten heranzuschleichen. Mit dem Steuerkreuz wählt ihr die einzelnen Aktionen aus, über die Schultertasten lasst ihr dann die Finsternis walten.

Grundsätzlich steht euch frei, ob ihr auf direkte Konfrontation mit Waffengewalt gehen oder euch anhand eurer Darkness-Kräfte voranarbeiten wollt. Wenn ihr zum Beispiel auf eine Gruppe von Feinden trefft, könntet ihr euch mühsam durch die Menge ballern oder einfach ein schwarzes Loch zünden, das alles und jeden in sich hineinsaugt. Der Tentakelarm eignet sich hingegen dazu, Gegenstände oder Menschen zu packen und durch die Luft zu schleudern. Es gibt aber auch Situationen im Spiel, in denen ihr nur auf eure Waffen bauen könnt. So kommt es zum Beispiel in einer Szene vor, dass die Mafiosi Flutlichter aktivieren und ihr euch im grellen Licht ohne eure Fähigkeiten durchsetzen müsst.

3 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.