The Witcher 3 - Patch 1.08 hat die Performance verbessert

Ein ausführlicher Technik-Check hat ergeben, dass der erst kürzlich veröffentlichte Patch 1.08 die Performance von The Witcher 3: Wild Hunt spürbar verbessert hat.

von Andre Linken,
13.08.2015 12:03 Uhr

Der Patch 1.08 hat die Perfomance von The Witcher 3 auf den Konsolen verbessert.Der Patch 1.08 hat die Perfomance von The Witcher 3 auf den Konsolen verbessert.

Der im Juli dieses Jahres veröffentlichte Patch 1.07 für The Witcher 3: Wild Hunt hat bei den Konsolenversionen für einige Probleme mit der Performance gesorgt. Diese gehören jetzt dank dem neuen Patch 1.08 der Vergangenheit an - zumindest größtenteils.

Dies geht aus einem ausführlichen Technik-Check von Digital Foundry hervor. So lag die durchschnittliche Bildwiederholungsrate auf der PlayStation 4 bei einem Ritt durch Novigrad City bei 25 Frames pro Sekunde. Nach der Installation des Updates 1.08 ist sie auf 30 Frames pro Sekunde gestiegen. Auch die Xbox-One-Version von The Witcher 3 hat spürbar von dem Patch profitiert, läuft dem Bericht zufolge sogar insgesamt flüssiger als aus Sonys Konsole.

Mehr: Fazit und Guide zu allen Gratis-DLCs von The Witcher 3

Allerdings ist die Performance keineswegs besser als in der Version 1.05, so dass die Spieler im direkten Vergleich keine allzu großen Verbesserungen erwarten sollten.

The Witcher 3: Wild Hunt - Das neue 1.07-Bewegungsschema im Vergleich 00:54 The Witcher 3: Wild Hunt - Das neue 1.07-Bewegungsschema im Vergleich

The Witcher 3: Wild Hunt - Screenshots ansehen


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen