THQ kauft Entwicklerstudio

Der Publisher ist wieder mal auf Einkaufstour.

von Andre Linken,
17.03.2006 16:00 Uhr

Der Publisher THQ hat mal wieder zugeschlagen und das Entwicklerstudio Vigil Games mit Sitz in Austin (US-Bundesstaat Texas) übernommen. Dieses wird u.a. von Ex-NCSoft-Mitarbeiter Joe Madueira geleitet und werkelt bereits jetzt an ersten Spielen für Next Generation-Konsolen. Mit einem Release ist jedoch erst im Jahr 2008 zu rechnen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen