Ubisoft eröffnet Spiele-Universität

von Heiko Häusler,
15.02.2005 08:37 Uhr

Ubisoft expandiert weiter in Kanada: Demnächst öffnet in Montreal eine Art Universität für Spielentwickler ihre Pforten. Sie trägt den Namen "Ubisoft Campus" und bildet in einem 45-wöchigen Lehrgang zukünftige Programmierer, Level-Designer und 3D-Grafiker aus. 12,9 Millionen US-Dollar investiert der Publisher in dieses Projekt, das dabei helfen soll, die angepeilten 1000 neuen Jobs des Studios "Ubisoft Montreal" zu besetzen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen