Ups! - Nintendo leakt aus Versehen neuen Smash Bros-Modus

Nintendo hat womöglich in einer TV-Werbung einen neuen Modus für Super Smash Bros. Ultimate geleakt.

von Dennis Michel,
10.04.2019 10:40 Uhr

Ein neuer Modus für Super Smash Bros. Ultimate könnte schon bald kommen. Ein neuer Modus für Super Smash Bros. Ultimate könnte schon bald kommen.

Während Nintendo-Fans weltweit auf neue Informationen zu einer möglichen Nintendo Direct in dieser Woche warten und mehr über Animal Crossing und die Veröffentlichung von "Joker" als DLC-Charakter in Super Smash Bros. Ultimate erfahren möchten, veröffentlicht Big N derweil einen TV-Spot für das Prügelspiel - und der es in sich.

Den kurzen Trailer seht ihr hier. Schaut doch mal, ob euch ein "kleines Detail" auffällt, das hier eigentlich nicht sein sollte.

Nintendo leakt neuen Smash-Modus

Auf den ersten Blick wirkt alles ganz normal. Kinder sitzen vor dem Fernseher, zocken voller Enthusiasmus eine Runde Smash Bros. Eine typische Nintendo-Werbung eben. Wer allerdings ganz genau hinschaut, dem fällt direkt zu Beginn auf dem eingeblendeten Fernseher etwas auf, das hier eigentlich nicht sein sollte.

Was wurde geleakt? Rechts unten im Spielmenü erkennt man verschwommen den Menüpunkt "Stage Builder". Bereits zuvor gab es Gerüchte, dass der Modus sein Comeback feiert.

Hier ein Bild der Stelle aus der Werbung von Twitter-User @Wario64:

Den Modus kennen Smash-Fans bereits aus den Vorgängern Super Smash Bros. Brawl für die Nintendo Wii und Super Smash Bros. für die Wii U. Er lässt euch, wie der Name bereits vermuten lässt, eigene Level bauen.

Dass ein Spielehersteller eine Neuerung selbst leakt, gehört natürlich nicht zur Tagesordnung. Ein kleines Fragezeichen müssen wir allerdings noch hinter den Modus machen, schließlich wurde er noch nicht offiziell von Nintendo bestätigt. Es ist allerdings gut möglich, dass Nintendo diesen Punkt in einer möglichen Nintendo Direct in wenigen Tagen nachholt.

Was sagt ihr zu dem Leak der besonderen Sorte?


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen