US-Studio Lions Gate bringt Filme auf UMD

von Kai Schmidt,
07.03.2005 10:01 Uhr

In den USA hat sich nach Sony/Columbia Pictures nun auch das Independent-Studio Lions Gate dazu entschlossen, Filme auf dem PSP-Speichermedium UMD (Universal Media Disc) auszuliefern. Laut dem Wall Street Journal sollen u.a. Open Water, The Punisher, die Rambo-Trilogie und Total Recall als Kinounterhaltung für unterwegs auf den Markt kommen. Von Sony werden rechtzeitig zum PSP-Start am 24. März Toptitel wie Spider-Man 2 und Hellboy auf UMD erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen