Viacom-Chef erhöht Anteil an Midway

von Heiko Häusler,
12.03.2004 12:51 Uhr

Die großen Medienkonzerne sind weiter an Videospielefirmen interessiert. Viacom-Chef Sumner Redstone hat nun seinen Anteil an Midway auf über 40 Prozent - 22,8 Millionen Anteile - erhöht. Eher eine Investition in die Zukunft, wird Midway doch im Geschäftsjahr 2004 bei einem Umsatz von 140 Millionen US-Dollar voraussichtlich 20 Millionen Miese machen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen